... Archiv

Am Freitag treten die vier Luftgewehrmannschaften in 2 Heim- und 2 Auswärtswettkämpfen zum neunten Durchgang der Gaurunde an.

Dabei empfängt die erste Mannschaft das Tabellenschlusslicht aus Pfaffenberg. Der Klassenerhalt ist bereits gesichert. Mit einem weiteren Sieg wollen die Siegensdorfer in der Tabellen nach oben angreifen.

Die Zweite empfängt die Nachbarn aus Langenhettenbach. Um weiterhin eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben müssen die Siegensdorfer unbedingt punkten.

Anders ist die Ausgangslage bei der dritten Mannschaft. Bereits als Meister feststehend wollen die Siegensdorfer freilich bei den Burgfriedenschützen in Oberellenbach die weiße Weste wahren.

Ähnlich ist die Situation bei der vierten Mannschaft gelagert. Als Tabellenführer benötigen sie bei den Schützen in Sandsbach noch einen Punkt, um die Meisterschaft einzufahren.